THL – Keller unter Wasser

Datum: 30. Mai 2016 um 4:27
Alarmierungsart: Sirene
Dauer: 3 Stunden 37 Minuten
Einsatzart: THL
Einsatzort: Ortsgebiet Ebermergen
Einsatzleiter: AB
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: LF 8
Weitere Kräfte: FF Harburg


Einsatzbericht:

Auf der Anfahrt zum Einsatzort stand in der Badgasse das Wasser bereits ca. 20 cm hoch. Beim Eintreffen am Einsatzort war dann das Kellergeschoss (inklusive Garage und Auto) des Wohnhauses ca. einen Meter unter Wasser. Außen an der Garagenzufahrt war der Wasserstand ca. 1,5 Meter, das Garagentor hielt weitere Wassermengen zurück.

Während die ersten Kameraden mit dem Auspumpen der Garagenzufahrt begannen, beseitigten nachrückende Kräfte angeschwemmtes Material aus dem Bachlauf des Morschenbaches. Dies war auch der Grund für die Überschwemmung. Der Morschenbach verließ den eigentlichen Bachlauf und staute ich zurück in die Badgasse. Hier konnten die Wassermassen durch das Freiräumen der ebenfalls verstopften Gullys beseitigt werden.

Weitere Informationen:

http://www.donau-ries-aktuell.com/unwetter-1-ueberschwemmungen-in-ebermergen/

http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Fluten-halten-Feuerwehr-im-Raum-Harburg-auf-Trab-id37943827.html